blue edition

Neuer Schreibtisch-Monitor

Mal wieder neue Nachrichten:
Diese Woche hat mein Hanns-Monitor immer lange aufgeblitzt, bis das Bild endlich mal stehen blieb. Auf die Dauer doch recht nervig, wenn er 10 Min. zum „Warmlaufen“ braucht. Wie erwartet hat der Computer-Service meiner Firma Check und evtl. Reparatur teurer eingeschätzt als eine Neuanschaffung…

So leuchtet jetzt ein schicker AOC 2450Swda vom Händler/Service für knappe 150 € (Peis-Leistungs-Sieger), 1920·1080 Auflösung (24″/60cm) und HDMI-to-DVI-Kabel neben meinem kleinen AO 756.

Diese Netbook-Spezifikation gibt’s jetzt fast identisch übrigens auch als Micro-Barebone (11·11 cm) von Intel („Nuc“, VESA-schraubbar) für in etwa denselben Preis. [http://www.ct.de/1310134].
Aber wenn ich dafür noch ne Tastatur hab und ich das Teil in die Aktentasche packen kann, find ich die Acer-Variante als Netbook praktischer.

Bisher weiterhin keinerlei Probs als „Haupt-PC“ mit SSD, Win 8, ext. Monitor, Keyboard und Maus. Da ich kein Spieler bin und keine Videos schneide, reicht mir die Konfiguration für Bürosachen und bissel Foto-Bearbeitung völlig.

1 thought on “Neuer Schreibtisch-Monitor

Kommentare sind geschlossen.