blue edition

Pebble: „Get me out“

Eigentlich eine nützliche App für die Pebble:
„Get me out“ soll die nächsten Haltestellen und Abfahrtszeiten anzeigen.

Das tut sie auch. Aber:
1. Ohne aktiver WLAN- bzw. Datenverbindung geht’s nicht. Freies WLAN in unseren Städten wär schon ne gute Sache. ist noch nicht überall aktiv. Die örtlichen Zeitungen oder Verkehrsbetriebe bieten auch schonmal WLAN an.
2. GPS muss auch on sein. Die Standortdienste sind bei mir in der Regel aus, außer wenn ich mein Smartphone als Navi nutze.
3. Und eine Kartenapp muss auch noch aktiv sein, bei mir wäre es Here.

Bis ich diese drei Sachen eingestellt habe, ist die Haltestellen-App „Öffi“ auf meinem Smartphone schon fündig geworden, es sei denn Du hast vor Fahrtantritt alles schon aktiviert. Aber das Smartphone liefert halt den größeren Screen und ist daher besser zu handhaben, besonders in fremden Städten. Die Pebble-Anzeige ist halt entsprechend sparsam…