blue edition

Für Win-XP-Umsteiger: Linux Mint

Linux Mint basiert zwar auf Ubuntu, es kann aber mit eigenen Desktopoberflächen installiert werden, die von ehem. Win-Usern weniger Umgewöhnung erfordern. Mein erstes Linux-Mint auf meinem alten Win-XP-Schätzchen war die „Long-Time-Service“ (LTS)-Version 13 mit der Oberfläche „Cinnamon“. Sie hat das – weniger von mir, aber – von vielen Win-lern so geliebte und auch bei 8.1 vermisste Startmenü! Das macht den Umstieg sehr attraktiv.

Und hier das entsprechende Internet-Forum: