Mein POLO-Erlebnis- und Umbau-Blog (verkauft!)

Ab 2017 ist ein CITIGO Fun Green-Tec 55kW ASG-5 der kleine, knuffige und selbstverständlich blaue Nachfolger! (Read only).
Meine kleine CITIGO-Portalseite: [Hier klicken!]

Was ich in den Jahren 2009–2017 mit meinem blauen POLO 6R TDI Comfortline 66kW DSG-7 alles erlebt habe. (Read only).

[15.01.2012] CO²-Fußabdruck

Ungelesener Beitragvon Motetus » Donnerstag 19. Juni 2014, 15:18

Hab mich heute mal bissel mit dem CO²-Fußabdruck beschäftigt:

:shock: Mit dem neuen Jahr wird die CO²-Steuer angehoben!
Lt. Werksangaben stößt mein TDI 1600cm³ 112g/km aus (Effizienzklasse B, Euro 5). Der Schwellenwert lag bis 2011 bei 120g/km.
Für dieses und das nächste Jahr ist der Schwellenwert 110g/km.
Die CO²-Steuer beträgt pro überschrittenes Gramm 2,00 €.
Ab 2014 liegt der Schwellenwert bei nur noch 95g/km.
Dann wird's für uns alle außer den „echten“ Blue-Motions teuer! :roll:
[Spritmonitor] meint, dass der CO²-Ausstoß bei realen 140g/km liegt.

Ich bin mal gespannt, auf welcher Basis das Finanzamt rechnet.
Aber vielleicht kommt dann ja bald der E-Polo! :drive:
Das wär dann wohl mein letztes Auto...
Benutzeravatar
Motetus
Site Admin
 
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 14. September 2012, 07:50

[19.01.2012] Die Erde reicht nicht aus...

Ungelesener Beitragvon Motetus » Donnerstag 19. Juni 2014, 15:24

Jetzt kommen vermehrt die ersten Gebrauchten 6R auf den Markt, mit 20-30Tkm auf dem Tacho (abgesehen von einigen Notverkäufen bisher). Es lohnt sich also, auch mal hier im Forum in den Gebrauchtwagenmarkt zu gucken (ganz unten).

Preislich wird ein 6R damit ziemlich attraktiv. Wenn ich jetzt was Neues bräuchte, wäre es wieder ein Polo, ganz klar. Aber wohl nicht mehr als Diesel, obwohl mein Tachostand von knapp 40Tkm nach gut 2 Jahren die Entscheidung noch rechtfertigt.
Einen Benziner würde ich auf Gas umbauen lassen, vor allem wegen des „ökologischen Fußabdrucks“. Hybrid ist im Mom nicht mehr konkurrenzfähig, wenn man sich die Verbrauchs- und Abgaswerte anguckt. Die Technik dürfte mit dem ebenso stylischen wie hässlichen Ampera ausgereizt sein (für 45-50T€). Und man darf nicht vergessen, dass für die Energieerzeugung nach Abschaltung der A-Kraftwerke vermehrt fossile Energie und A-Kraft aus dem Ausland eingespeist wird, um unsern Stromhunger zu stillen. Man tut so, als ob ein E-Auto nix (ver)braucht...
Darum der [„Fußabdruck“ als Formel für den Energiebedarf]. Bild

Hätten alle Leute auf der Welt denselben Energieverbrauch wie meine Familie und ich, bräuchten wir noch einen Planeten Erde und einen halben zusätzlich zu der vorhandenen Ressource dazu! Umkehrschluss: Ich lebe auf Kosten von 1 1/2 Familie in der 3. Welt...
Was das ist? Ausbeutung, Diebstahl von Menschenrechten, Ungerechtigkeit, an der ich im globalen Maßstab strukturell beteiligt bin – ohne es eigentlich zu wollen. Bild

Im Frühling kommt wieder mein Faltrad in den Kofferraum, das ist der sinnvollste Spareffekt, und der kommt auch noch meinem körperlichen Ego zugute! So wird der Spaßfaktor am Polo verantwortbar. :bgr:

Aber um wieder zum Ausgangspunkt zu kommen:
Ob der 6R durch mehr Gebrauchte auf dem Markt vermehrt diesen Kultstatus wie der 9N/9N3 bekommt? Es bleibt spannend...!
Bild
Benutzeravatar
Motetus
Site Admin
 
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 14. September 2012, 07:50

[03.02.2012] Sound eingefroren!

Ungelesener Beitragvon Motetus » Donnerstag 19. Juni 2014, 15:26

So, jetzt hatten wir auch hier „tief im Nordwesten“ am Teutoburger Wald einige eisige Tage, und das mögen meine Eton POW 160er überhaupt nicht... :|
Sie, bzw. die Kontakte, waren eingefroren!
Erst nach einigen Stunden Heizungsluft laufen sie wieder zur Hochform auf...

Die Freundlichen vom Car-HiFi-Store Bünde meinen, dass es durchaus zu Eisbildung in Hohlräumen kommen kann. Erstmal *steinvomherzfall* dass mein Kenwood nicht schon kaputt ist!

Falls Ihr sowas also auch in Eurem Polo erlebt: Kein Grund zur Panik, und die Anlage immer schön ausgeschaltet langsam warm werden lassen... ;-)
Benutzeravatar
Motetus
Site Admin
 
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 14. September 2012, 07:50

[06.02.2012] Winterpause!

Ungelesener Beitragvon Motetus » Donnerstag 19. Juni 2014, 15:29

Bild (unfreiwillig)

Bin krank geschrieben und mein Polo ist damit in der Tiefkühltruhe (bei -17°)...
Dann geht's zur Kur nach Borkum Bild
und dann kommen schon die Sommerpellen drauf! :sonne:

:bgr:
Benutzeravatar
Motetus
Site Admin
 
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 14. September 2012, 07:50

[07.02.2012] Body war in der Werkstatt...

Ungelesener Beitragvon Motetus » Donnerstag 19. Juni 2014, 15:33

=flo= hat geschrieben: Hey was los? Hoffentlich nichts Ernstes?
Wünsch dir auf jeden Fall gute Besserung.

Hab mir nen Nabelbruch zunähen lassen.
Mit sowas zu warten, ist nicht gut, denn son Loch im Bauch kann sich schnell vergrößern :!:
Jetzt darf ich 3 Monate lang nichts über 5kg anheben, bzw. die Bauchmuskeln nicht entspr. belasten. :-? Aber die Kur hat nichts damit zu tun, ich wollt das halt vorher erledigt haben.
Benutzeravatar
Motetus
Site Admin
 
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 14. September 2012, 07:50

[11.02.2012] Immer noch bitterkalt!

Ungelesener Beitragvon Motetus » Donnerstag 19. Juni 2014, 15:36

So, nach der Kältewelle und der gesundheitlichen Zwangspause hab ich mal nen Startversuch gemacht,
bei -5° Außentemperatur:

:top: Anlasser, Motor, Lautsprecher - alles sofort da!
Keine Batterieschwäche, keine Paraffinflocken im Diesel, keine gefrorenen Lautsprechermembranen...

Kleine Pyrolyse-Tour auf der trockenen A30,
alles ist gut!
Benutzeravatar
Motetus
Site Admin
 
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 14. September 2012, 07:50

[18.02.2012] Ölverbrauch?

Ungelesener Beitragvon Motetus » Donnerstag 19. Juni 2014, 15:46

Ich lese in einigen Freds immer mal was von Ölverbrauch bei VW bzw. unseren Polos:
Ich hab zwar keinen GTI, aber welcher Ölverbrauch? Wie? Wo? Was? Bild

Kenn ich nicht...! :top:

Allen eine gute Zeit und viel Spaß beim Polofahren, ich bin zur Badekur auf Borkum!
Bild
Benutzeravatar
Motetus
Site Admin
 
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 14. September 2012, 07:50

[19.02.2012] Google, Facebook, What's-App & Co.

Ungelesener Beitragvon Motetus » Donnerstag 19. Juni 2014, 15:53

Bild Heute habe ich alle meine Benutzerkonten, Kalender usw. bei den Datenkraken Google, Youtube usw. gelöscht. Ab 1. März 2012 gibt es neue Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen, die nicht nur ich für völlig unannehmbar halte, sondern auch die Stiftung Warentest. Auch weitere Verbraucherorganisationen haben schon protestiert bzw. darauf aufmerksam gemacht.

Nähere Infos findet Ihr [hier in diesem FAZ-Artikel vom 17.02.12].

Es lohnt sich, das zu lesen und sich sehr wohl über die Konsequenzen klar zu werden, die ein „Verkauf“ Eurer Persönlichkeitsdaten an diese Datenhändler beinhaltet.

Denn es geht diesen Firmen nicht darum, Euch eine Kommunikationsplattform zu ermöglichen, sondern Kunden zu akquirieren, die genau auf ihr Internet-, Telefonier- und Reiseverhalten abgestimmte Werbung erhalten! (Was ja eigentlich strafbar ist, wenn Ihr das nicht ausdrücklich bestellt habt.) Ein Widerspruch ist nicht vorgesehen, wenn Ihr die Nutzungsbedingungen abklickt, die Firmenzentralen sind eh nicht in DE.

Es nützt also gar nichts, keine persönlichen Daten preiszugeben bzw. fiktive Profile anzulegen. Diese Firmen wollen jetzt Eure Handynummern haben (für SMS-Benachrichtigungen). Das reicht, um Euer Klickverhalten im Netz und Eure realen Aufenthaltsorte (via GPS/Handyortung) mit Eurer Person verbinden zu können (denn die Handyverträge sind ja nicht virtuell...). Die neuen Nutzungsbedingungen schließen so etwas leider (!) nicht mehr aus - und möglichem Missbrauch durch zivile oder gar staatliche Stellen sind Tür und Tor geöffnet.

Es gibt Dinge, die muss ich nicht haben, und die will ich auch nicht,
weil sie mir nicht (mehr) gut tun! :hmhm:
:bgr:
Munter bleiben!
[Hier gibt's noch nen aktuellen Nachtrag v. 19.06.2014]
Benutzeravatar
Motetus
Site Admin
 
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 14. September 2012, 07:50

[19.02.2012] Abenteuer Google-Konto löschen

Ungelesener Beitragvon Motetus » Donnerstag 19. Juni 2014, 15:57

War gar nicht so einfach, musste erst mein PW canceln, dann ein neues generieren (mit Bestätigungsmails hin und her), um an die erforderlichen Links zu gelangen, und dann bin ich mir überhaupt nicht sicher, ob meine Identität wirklich raus ist (beim Google-Kalender musste ich meinen Klarnamen angeben!), denn es wurden ja „nur“ meine Accounts gelöscht... :hmhm:

Und das Schärfste war: Ich musste abklicken, dass „evtl.“ (!) entstehende finanzielle Forderungen von Google & Co. auch nach meinem Ausstieg von mir beglichen werden! *unglaublich!*

„Es iss wie es iss, nää?“ (Steffi vom NDR)
Benutzeravatar
Motetus
Site Admin
 
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 14. September 2012, 07:50

[15.03.2012] Fünf Wochen ohne POLO...

Ungelesener Beitragvon Motetus » Donnerstag 19. Juni 2014, 16:11

Viele Grüße von der erstmals seit Tagen nebelfreien Insel Borkum,
wo ich eine Reha mache(n darf) mit vielen Bädern und Bestrahlungen.

Was macht man so an den therapiefreien Wochenenden?
Man dackelt mit einigen Youngsters mit, die was ziemlich Krasses vorhatten:
Bild Bild

Wasser- und Lufttemperatur: 5° / 3 cm

Das zog so gut rein, dass ich - klar, passend zu meinem Meerblau -
seit 3. März 2012 jeden Tag ins Meer gesprungen bin.
Ist im wörtlichsten Sinne very cooool! Heute war das erste Mal :sonne:
und kaum Wind, sodass das Rauskommen aus dem Meer wesentlich stressfreier war als die Tage vorher.

Mo. 19.03. muss ich mich (leider...) auf die Heimreise machen.
Wie komm ich dann bloß mit meinem Meerblauen ohne Meer aus...? :roll:
Na, erstmal bekommt er wieder die Sommerpellen!
Benutzeravatar
Motetus
Site Admin
 
Beiträge: 212
Registriert: Freitag 14. September 2012, 07:50

VorherigeNächste

Zurück zu Mein Auto-Blog



cron