Seite 1 von 1

Mein POLO-Steckbrief (verkauft!)

Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 27. April 2014, 22:29
von Motetus
Zustand vor Inzahlungnahme
  • Motor: 1,6L TDI - 66 kW (90 PS)
    4 Zylinder, Common-Rail Einspritzung, Turbolader, 16 Ventile, M.max 230, Nm 1500-2500
    CO²-Fußabdruck lt. Liste: 112g/km, lt. Spritmonitor 140g/km
    Effizienzklasse B, Euro 5
    Dieselverbrauch lt. Liste: 4,3-5,2 l/100km,
    lt. Spritmonitor bisheriger Gesamtdurchschnitt: Bild
  • Ausführung: Steilheck-Limousine (5-trg)
  • Getriebe: 7-Stufen-DSG
  • Modelljahr: 2010
  • Bestellung: August 2009
  • Erstzulassung: 18.12.2009
  • Farbe: meerblau (Farbcode LD5E)
  • Sommerbereifung: Felgen CMS C18 7x16, ET 46, LK 5x100
    Reifen Conti EcoContact 5 XL FR 195/45 R 16 84H
  • Winterbereifung: VW Stahl 7Jx16, ET 40, LK 5x100
    Reifen Conti WinterContact 195/50 R 16
  • Fahrwerk: noch Serie, kein Reserverad
  • Ausstattungsmerkmale und Extras: DSG 7st., Fahrkomfortpaket (Geschwindigkeits-Regelanlage, Multifunktions-Anzeige, Parkpilot, Reifenkontroll-Anzeige); Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht; Dauerabblendlicht mit Bosch Longlife-Daytime H7; Standlicht mit Philips Blue-Vision; blaue Fußraumbeleuchtung (LEDs); Kofferraumlicht (LED) und Kofferraum-Steckdose; Climatic; Mittelarmlehne; Sitzschubladen; titanschwarze Polster und royalblaue Fußmatten.
  • Radio: Kenwood BT61U: CD, Bluetooth Freisprecheinrichtung und Audiostream, USB (mp3, wma, aac, Playlist), Aux-in, iPod- und iPhone-direct, 5-zeiliges LCD-Display, 4x50 W-Mosfet-Verstärker; integr. DSP-Chip mit digitaler Zeitverzögerung (DTA) zur Korrektur der Signallaufzeiten, elektronische Frequenzweiche mit einstellbarer Flankensteilheit; ausgleichen von Klangverlusten durch Fahrgeräusche mittels dreistufig einstellbarer Korrekturschaltung; Equalizer mit 22 verschiedenen Klangmustern oder manuell. Einfach-DIN. Bestes Gerät für ein System ohne Subwoofer!
  • Sound: Eton POW 160 Compression 2-Wege Lautsprechersystem, Hochtöner mit Gewebekalotte (im Unterschied zum 172-er für etwas stärkere Durchhörigkeit der hohen Frequenzen), 2x70W.
    Volldämmung der vorderen Türen.
    [Hier ist mein Test] · [Radiotest meines „alten“ RMT 100]
    Passiver Brodit-proclip (ArtNr. 854383), einfach in die Schlitze geklemmt (siehe Fotos). Der Handyschuh wird aufgeschraubt, es gibt ihn für fast alle Navi- und Handymodelle. Hab jetzt ein Huawei Ascend Y300 mit kostenloser OSMAnd~NaviApp drin, Handyschuh eigentlich für das Galaxy S2 oder 3 (ArtNr. 511258 ).
  • Innenraum: innen LEDs, vorne und im Fußraum blau, blanke Pedalkappen vom Audi TT; Aluringe um die Drehschalter; Brillenfach vom Bora; Lenkradtisch; Frühlingsblumen für fröhliches Polo-Fahren.
  • Exterieur: [Automatisch öffnende Heckklappe]; chromblaue Kennzeichenhalter; LEDs; Endrohrblende ohne Schrauben; dunkle Rückleuchten und Bremsleuchte (mit 12 LEDs), VW-Emblem hinten schwarz foliert und Hintergrund in Wagenfarbe lackiert, VW-Emblem vorne Hintergrund in Wagenfarbe lackiert, blaue LED-Effektbeleuchtung im Kühlergrill.
  • Tochterfahrzeug: 20-er Faltrad Krombacher-Edition mit Wittkop-Schwingsattel, ShimanoSIS 6-Gang Kettenschaltung, Sigma-Tacho (checkt 2 versch. Fahrräder), Autoventilen und Packtasche.
  • Gesamtgewicht: 1.320 kg inkl. Fahrer, Tochterfahrzeug und rollendem Büro.

Hier geht's zu meiner kleinen Polo-Homepage: http://polo.motetus.de
Hier ist mein Fahrbericht mit DSG 7: http://polodrive.motetus.de

„Goldenes und grünes Lenkrad“ 2009 (Springer-Verlag)
„Auto des Jahres“ 2010 (World Car Awards New York))
„Bestes Auto“ 2010 (Auto Motor und Sport)
„Auto der Vernunft“ 2010 (super-Illu)
„Auto-Trophy“ 2010 (Autozeitung)
„Firmenauto des Jahres“ 2009, 2010, 2011 (DEKRA)
„Red Dot Design Award“ 2010 (Design-Zentrum NRW)
1. Platz der Neuzulassungen in Europa 2011
2. Platz beim „Gelben Engel“ 2010 (ADAC-manipuliert)
1. Platz „Goldene Plakette“ 2013 als pannenresistentestes Auto des TÜV-Süd